Rezension: Love it up [Stella Tack]

REZENSIONSEXEMPLAR

Die Bücher von Stella Tack sorgen bei mir immer für gute Laune und da ich die mal dringend wieder nötig hatte, habe ich mich sehr auf Love it up gefreut. Wie und ob mir das Buch gefallen hat, könnt ihr in diesem Beitrag nachlesen. Viel Spaß!

Produktinformationen: ISBN: 978-3-426-52846-4 | 432 Seiten | Knaur Romance Verlag | Klappbroschur | Stars and Lovers Band 3

INHALT

Als Ethan mit seinem besten Kumpel Tyson zu einer Weltreise aufgebrochen ist, hatte er nur ein Ziel: seine erste große Liebe zu vergessen. Gestrandet in Südkorea, die Reisekasse leer, bewirbt Ethan sich für die Internationale Tanzshow »Love it up«. Zu seiner eigenen Überraschung wird er genommen, und als er dann auch noch der selbstbewussten Payton begegnet, verspürt er zum ersten Mal seit Langem wieder echten Lebensmut. Doch je bekannter Ethan durch die Show wird, desto weniger erkennt er sich selbst noch wieder. Schon bald wird ihm klar, dass er sich auf einen gefährlichen Tanz eingelassen hat, bei dem er zwar viel gewinnen, jedoch auch alles verlieren könnte …

GEDANKEN ZUM BUCH

Nachdem ich Beat it up toll fand und Light it up geliebt habe, war ich sehr gespannt auf Love it up. Ich war zwar nie ein großer Fan von Ethan, finde es aber immer spannend, wenn „verschmähte“ Charaktere noch einmal eine Chance auf ihr Glück bekommen. Payton fand ich immer schon klasse und da sie als beste Freunde von Gabriel diesen garantiert wieder in die Handlung mitbringen würde, war ich doppelt gespannt.

Ich muss zugeben, dass mich Band 3 inhaltlich nicht ganz gepackt hat. Realityshows und ich werden in diesem Leben keine Freunde mehr und das Buch dreht sich halt leider genau darum: Eine Tanzshow. Diese ist inszeniert, manipuliert und übertrieben schräg bzw. komisch. Und damit meine ich nicht nur die Show im Buch, sondern solche Shows generell. Stella hat das ziemlich gut umgesetzt und sehr authentisch dargestellt, was nur leider nicht dazu beigetragen hat, dass es mir gefällt. Spannend fand ich aber, dass wir dadurch einen Einblick in die Art und Weise bekommen haben, wie K-Pop Stars und gecastete Band ausgewählt werden. Talent ist hier nämlich absolute Nebensache. Es geht nur darum, welches Image sich am besten verkauft.

Die Charaktere fand ich in diesem Teil schwächer als bei den vorherigen. Ethan blieb mir bis zum Schluss etwas zu blass und ich hatte nicht das Gefühl, ihn während seiner Geschichte richtig kennengelernt zu haben. Payton kam mir da schon lebendiger vor. Ich mochte ihre wilde und zugleich verletzliche Art und ich finde, dass sie sich gut entwickelt hat. Zu den restlichen Charakteren kann ich nicht viel sagen, denn die blieben leider auch sehr blass und dienten mehr zur Unterhaltung. Richtig schön fand ich aber, wie Gabriel, Summer, Xander und Rosie in die Geschichte eingewoben wurden. Ich hatte das Gefühl, dass ich mit ihren Bücher noch einmal ganz neu abschließen konnte.

Der Schreibstil ist wie bei den anderen Büchern ziemlich locker, schnell lesbar und entspannt. Der typische Stella-Humor kommt ebenfalls nicht zu kurz, wobei mir einige Lacher hier und da ziemlich gewollt vorkamen. Im Großen und Ganzen fand ich es aber sehr amüsant und perfekt für zwischendurch.

FAZIT

Love it up ist der dritte und letzte Band der Stars & Lovers Reihe und ein guter Abschluss. Der Inhalt und die Charaktere konnten mich zwar leider nicht so packen wie bei den anderen Büchern, aber ich habe mich trotzdem gut unterhalten gefühlt. Stella bringt mich einfach immer wieder zum Lachen mit ihren schrägen Einfällen. Irgendwie schafft sie es nämlich, dass diese irren Szenen trotzdem authentisch wirken, auch wenn man dann plötzlich mit einer Ziege auf einer Bühne steht. Von mir gibt es auf jeden Fall eine Empfehlung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s