Mein neues Bewertungssystem

Hallo, ihr Lieben! Wie ihr wisst, bewerte ich meine Rezensionen nach einem Kategoriesystem, weil die klassische Sternebewertung für mich nicht funktioniert. Bisher gab es Highlightschätze, Lieblingsbücher, Bücher zum Wohlfühlen, Bücher zum Entspannen, Naja-Bücher und welche, bei denen ich einfach sagen musste „Next one, please…“. Seit einer Weile fällt es mir aber schwer, diese Kategorien auf […]

Weiterlesen

Tagebuch einer Buchhändlerin #4

Heyho, ihr Lieben! Gerade ist mir aufgefallen, dass ich – wieder einmal – die Tagebucheinträge ziemlich vernachlässige. I’m so sorry! Es ist eigentlich auch nicht viel passiert, sodass es nicht wirklich was zu erzählen gibt. Die Lockerungen in Österreich halten zum Glück weiter an und die Buchhandlung darf sich bereits über einige deutsche, italienische und […]

Weiterlesen

Tagebuch einer Buchhändlerin #3

Hello, Everyone! Ich hoffe, dass ich diesen Beitrag etwas positiver gestalten kann als den letzten. Der Lockdown in Österreich ist seit ein paar Wochen vorbei und das langsame Öffnen des Handels hat recht gut geklappt. Bei uns in der Buchhandlung war der Andrang der Kunden nicht so groß, wie befürchtet. Meine Kolleginnen und ich hatten […]

Weiterlesen

Tagebuch einer Buchhändlerin #2

Heyho, ihr Lieben!Ich drücke mich schon eine Weile davor, diesen Beitrag zu schreiben, weil es im Moment nicht viel zu erzählen gibt. Österreich befindet sich im dritten Lockdown und ich mich in Kurzarbeit, was ich auf der einen Seite sehr genieße (mehr Freizeit) und auf der anderen Seite hasse (weniger Geld). Die Buchhandlung ist geschlossen, […]

Weiterlesen

Tagebuch einer Buchhändlerin #1

Seit August 2014 darf ich den Traum eines Booknerds leben und in einer Buchhandlung arbeiten. Das heißt, ich verdiene mein Geld damit, ständig über Bücher zu reden, sie mit viel Liebe zu präsentieren und ihnen ein neues Zuhause zu geben. Wer aber glaubt, dass mein Job nur aus Lesen, Gratisbüchern und und „All-time-fun“ besteht, der […]

Weiterlesen