Izara: Sturmluft [Julia Dippel]

Der dritte Izara Band hat mich zerstört. Anfang, Mitte und Ende dieses Buches waren emotionsgeladene Scharfschützenmunition, die mich in die Knie gezwungen hat. Ich habe jede Seite davon geliebt! „Hinter jeder bedeutenden Tat ist eine Emotion die treibende Kraft. Ohne Herz kein Wille, und ohne Wille kein Weg. Im Guten wie im Schlechten. Angst kann […]

Weiterlesen

Izara: Stille Wasser [Julia Dippel]

Izara hat mich überrascht. Als ich 2018 zum ersten Mal „Das ewige Feuer„ gelesen habe, war ich eher semi-begeistert, doch nach meinem Reread 2020 kann ich offen zugeben, mich getäuscht zu haben. Ich war schichtweg begeistert, verliebt in die Charaktere und der Spannungsbogen hat mir fast einen Herzinfarkt beschert. Wie mir „Stille Wasser“ gefallen hat, […]

Weiterlesen

Izara: Das Ewige Feuer [Julia Dippel]

Puh, dieses Buch… Nachdem ich es 2018 bereits mit dem E-Book versucht und damals als „ganz nett, aber nicht mein Fall“ eingestuft hatte, musste ich die Geschichte aufgrund der vielen positiven Meinungen und dem Drängen meiner Insta-Mädels noch einmal zur Hand nehmen. Geschmäcker verändern sich ja im Laufe der Zeit, ebenso wie Lesegewohnheiten. Ob das […]

Weiterlesen

Cassardim – Jenseits der goldenen Brücke [Julia Dippel]

„Wenn die Wüste fließt, Felsen schweben, Wälder wandern und der Nebel deine Erinnerungen stiehlt, dann bist du jenseits der goldenen Brücke – In Cassardim.“ INHALT Amaia ist gerade sechzehn geworden – zum achten Mal. Warum ihre Familie so langsam altert und warum sie keinem ihrer fünf Geschwister ähnelt, möchte Amaia unbedingt herausfinden, aber ihre Eltern tun […]

Weiterlesen