Rezension: Unravel Me [Tahereh H. Mafi]

Ich bin im Moment ja absolut im Shatter Me Fieber und liebe es einfach, in dieser Welt abzutauchen. Unravel Me ist der 2. Band der Reihe, in dem wir auch endlich mehr von Warner erfahren. Wie mir das Buch gefallen hat, könnt ihr wie immer in diesem Beitrag nachlesen. Viel Spaß!

Produktinformationen: ISBN: 978-1-4052-9176-7 | 480 Seiten | Taschenbuch | Band 2

INHALT

Juliette has escaped. She has found the headquarters of the rebel resistance – and people like her. People with gifts. She is free from The Reestablishment, free from their plan to use her as a weapon, and free to love Adam. But Juliette will never be free from her lethal touch. Or from Warner, who wants Juliette more than she ever thought possible.

GEDANKEN ZUM BUCH

Wie schon im ersten Band, so hat mich auch hier vor allem der besondere Schreibstil beeindruckt. Mafi schreibt mit einer Mischung aus Wahnsinn und Poesie, was auf den ersten Blick überhaupt nicht zusammenpasst, tatsächlich aber absolut einzigartig und genial ist. Die Sätze, die sie schreibt, sind tiefgründig, wunderschön und symbolisch. So voller Metaphern, dass ich manche Sätze drei- oder viermal gelesen habe, weil sie so schön waren. Obwohl es ein englisches Buch ist, fällt das Lesen überhaupt nicht schwer. Durch den sehr bildhaften Schreibstil und die ausführlichen Formulierungen versteht man selbst als unroutinierter Englischleser so ziemlich alles. Außerdem ist das Buch so spannend, dass ich gar nicht aufhören konnte und es beinahe inhaliert habe.

Inhaltlich passiert im zweiten Teil einiges! Juliette befindet sich nun bei den Rebellen und lernt, ihre Kräfte zu kontrollieren. Sie ist immer noch ängstlich und vertraut sich selbst und ihrer Macht kein bisschen, wodurch sie mehr scheitert als gewinnt, aber sie macht charakterlich dennoch einen extrem großen Sprung. Ich fand sie ja von Anfang an toll und war insbesondere von ihrer inneren Stärke sehr beeindruckt. Die Lovestory entwickelt sich ebenfalls sehr rasant. Für viele mag eine Dreiecksgeschichte nervig sein, aber ich kann nie genug davon bekommen! Ich liebe die Dynamik zwischen den Konkurrenten, besonders wenn sie wie in dieser Reihe so eine komplexe Verbindung zueinander haben. Adam und Warner sind völlig unterschiedlich und sich doch irgendwie ähnlich. Sie vergöttern Juliette, verhalten sich ihr gegenüber aber komplett anders. Während der eine sie immer beschützen möchte, versucht der andere ihre innere Stärke nach außen zu zwängen. Ich habe ja einen klaren Favoriten und traue dem anderen nicht ganz über den Weg, bin aber gespannt, was Mafi da noch auf dem Kerbholz hat! Emotional hat sie mich auf jeden Fall gepackt!

FAZIT

Unravel Me ist eine extrem spannende und sehr emotionale Fortsetzung. Der dystopische Charakter ist toll umgesetzt, wenn auch thematisch nicht unbedingt neu. Mir hat das Buch aber unglaublich gut gefallen und ich bin absolut süchtig nach der Geschichte! Ich liebe die Charaktere, die Emotionen und den Schreibstil. Vor allem liebe ich es, wie diese drei Dinge miteinander kombiniert sind und sich der Schreibstil in der Entwicklung von Juliette spiegelt. Die Liebesgeschichte ist intensiv, tut manchmal richtig weh, trifft aber wahrscheinlich nicht jedermanns Geschmack. Ich als großer Fan von Dreiecksgeschichten liebe sie und finde die Umsetzung bisher perfekt! Von mir gibt es definitiv eine Empfehlung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s